LernBar Kurs in OLAT einbinden

Schritt 1: Produktion eines LernBar Kurses mit dem LernBar Studio

  1. Öffnen oder erstellen Sie einen Kurs im LernBar Studio.
  2. Klicken Sie in der Baumstruktur auf der linken Seite auf den Namen Ihres Kurses ganz oben (hier LernBar 4.6 – Wegbereiter*in).
Markierung des LernBar-Kurses
  1. Unten auf der Seite unter dem Reiter Datenschutz und -übertragung aktivieren Sie die Option SCORM (LMS) mit einem Haken und stellen Sie die SCORM Version auf 1.2.
SCORM Einstellungen
  1. Nun können Sie den Kurs veröffentlichen mit:
    Datei > Kurs veröffentlichen > ZIP Datei…
    Der Kurs wird als SCORM kompatible ZIP-Datei abgespeichert und kann jetzt in Olat hochgeladen werden.

Schritt 2: Importieren des LernBar Kurses in OLAT

  1. Öffnen Sie Ihren OLAT-Kurs und aktivieren Sie den Kurseditor. (dafür werden Autorenrechte in OLAT benötigt)
  2. Klappen Sie auf der rechten Seite das Menü Weitere Kursbausteine aus und klicken Sie auf SCORM-Lerninhalt.
Menü Weitere Kursbausteine
  1. Wählen Sie in dem erscheinenden Menü die gewünschte Zielposition des LernBar Kurses aus und bestätigen Sie mit Kursbaustein einfügen.
  2. Wechseln Sie in den Reiter Lerninhalt. Klicken Sie auf die Schaltfläche SCORM-Lerninhalt wählen oder importieren.
SCORM-Lerninhalte
  1. Um ein neues SCORM Paket hochzuladen betätigen Sie die Schaltfläche Importieren.
    Sollten Sie schon SCORM-Lerninhalte in ihre OLAT-Lernressourcen importiert haben, können Sie im selben Dialog eines der schon vorhandenen Pakete auswählen.
  2. Durch einen Klick auf Datei hochladen können Sie den zuvor abgespeicherten LernBar-Kurs hochladen.
  3. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Datei wählen und wählen Sie die veröffentlichte Kurs-Datei aus und klicken Sie auf Hochladen.
SCORM Datei auswählen
  1. Die, mit dem LernBar Studio erstellte, SCORM 1.2 kompatible, Zip-Datei wird nun hochgeladen und zu Ihrem Kurs hinzugefügt.
  2. Im nächsten Fenster müssen Sie noch den Titel und die Beschreibung des Lerninhalts eingeben und können danach das SCORM-Modul konfigurieren.

Schritt 3: Konfigurieren des LernBar Kurses in OLAT

  1. Im Reiter Lerninhalt können Sie verschiedene Optionen für die Anzeige des SCORM-Inhaltes in OLAT konfigurieren. Wir empfehlen folgende Einstellungen:
In Kursmenü ausblenden☐ AUS
In neuem Browserfenster öffnen☑ AN Öffnet den LernBar Kurs in einem neuen Fenster um ihm so viel Platz wie möglich zur Verfügung zu stellen.
Nach Beenden nächsten SCORM starten☐ AUS
Menü anzeigen☐ AUS Blendet das OLAT-Menü aus um mehr für den LernBar-Kurs zur Verfügung zu haben
Navigationsbuttons anzeigen☐ AUS Blendet die OLAT-Navigationsbuttons aus um mehr Platz für den LernBar-Kurs zur Verfügung zu haben
Höhe des SCORM-Fenstersauto
Breite des SCORM-Fenstersleer lassen
Abstand des SCORM-Fensters vom linken Rand des Browser-Fensterleer lassen
Abstand des SCORM-Fensters vom oberen Rand des Browser-Fensterleer lassen
Zeichensatz InhaltAutomatischSollten Probleme mit Sonderzeichen im Kurs auftauchen können Sie hier einen anderen Zeichensatz auswählen.
Zeichensatz JavascriptGleich wie Inhalt Sollten Probleme mit Sonderzeichen im Kurs auftauchen können Sie hier einen anderen Zeichensatz auswählen.
  1. Im Reiter Bewertung können Sie noch Einstellungen zur Bewertung des Lernmoduls machen. Wir empfehlen folgende Einstellungen:
Punkte aus SCORM übertragen ☑ AN Bestimmen Sie, ob die Summe aller im SCORM-Paket erreichten Punkte an das Bewertungssystem weitergegeben werden soll.
Notwendige Punktzahl für ‚bestanden‘ eine PunktzahlGeben Sie eine Ganzzahl ein, die aussagt, wieviele Punkte im Lernmodul erreicht werden müssen, damit der Scorm-Test als bestanden gilt.
Nutzer kann Ergebnis nur verbessern ☑ AN Ein neuer Versuch des Lernmoduls kann das Ergebnis nicht verschlechtern, sondern nur verbessern (mehr dazu, siehe unten „Info“ )
Lösungsversuche nur zählen, wenn Punkte übertragen werden ☑ AN Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, wird bereits jeder Start des Moduls als Lösungsversuch gezählt. (mehr dazu, siehe unten „Info“)
Maximale Anzahl Lösungsversuche unbegrenztWählen Sie, wie oft der Test von einem Benutzer gelöst werden darf.

Info: Momentan (Stand 05/2020) verhält sich ein LernBar Kurs in Olat nicht 100%ig wie erwartet. So starten die Kurse bei jedem Aufruf immer von vorne. Normalerweise sollte der erreichte Stand/Status gespeichert werden und ein neuer Besuch sollte nicht immer einen neuen Versuch starten. Das OLAT-Support-Team ist über dieses Verhalten informiert und wir hoffen auf eine Lösungsmöglichkeit. Solange muss die Option „Nutzer kann Ergebnis nur verbessern“ aktiviert und die „Maximale Anzahl an Lösungsversuchen“ auf „unbegrenzt“ gestellt werden. Die Funktion „Lösungsversuche nur zählen, wenn Punkte übertragen werden“ funktioniert folglich auch nicht wie erwartet da Versuche nach jedem Besuch automatisch abgeschlossen werden.

  1. Abschließend sollten Sie, wie bei allen anderen Kursbausteinen in OLAT auch, Titel, Beschreibung, Sichtbarkeit und Zugangsmöglichkeiten konfigurieren.

Weitere Informationen

Für mehr Informationen zu LernBar besuchen Sie unseren Hauptartikel.

Aktualisiert am Mai 20, 2020

War dieses Tutorial für Sie hilfreich?